Majana Cory

Actress, Singer, Speaker, Dubbing and Voice Over Artist

 

Majana Cory erlangt ihre Bühnenreife an der Hamburger Schule für Sprech- und Schauspielkunst. Anschließend nimmt sie ein Gesangsstudium auf, welches sie 2003 mit dem Diplom der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg erfolgreich abschließt. Ihre Qualifikation ergänzt Cory am Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe in Berlin. Zudem erwirbt sie das Diplom der Synchronschauspielerin an der Deutschen Pop Akademie in Hamburg.

 

Als junger Teenager debütiert Majana Cory im „Tatort“ an der Seite von Klaus Löwitsch und Pierre Franckh unter der Regie von Jürgen Roland. Auf das Filmprojekt „Love without name“ mit dem Regisseur Sebastian Grobler 1989 folgen diverse Rollen in TV-Serien wie „Faust“, „Die Gerichtsreporterin“, „Girl friends“, „Die Feuerengel“ unter anderem an der Seite von Heiner Lauterbach, Barbara Auer, Michael Mendl, Udo Schenk mit Regisseuren wie Hartmut Griesmayr und Michael Mackenroth. Weiterhin spielt die Künstlerin in Filmen wie „Alles außer Mord“, „Hamburg – Stadt in Angst“, „Der Hurenstreik“ unter der Regie von Roland Suso Richter, Daniel Helfer und Martin Enlen.

 

Im NDR-Hörspiel „A thrilla in Manila“ übernimmt Majana Cory neben Matthias Fuchs und Uli Krohm die Rolle der Sonji unter der Regie von Norbert Schaeffer. Anschließend ist sie in der Rolle der Elfe als Sprecherin und Sängerin in „Das Phönixhouse“ zu hören. Sie wirkt daraufhin in zahlreichen Werbespots und Dokumentationen mit, spielt in Musicals wie „Sisi“, „Hinter den Kulissen“ und „Life and Times“. Es folgen drei Spielzeiten im Stück „Volksmusik“ im Thalia Theater in Hamburg unter der Regie von Rainald Grebe.Anschließend spielte sie in " Tausendundeine Nacht" von Markus Bothe im Deutschen Schauspielhaus Hamburg. 

 

Weitere musikalische Stationen sind die Jamboree-Singers, mit der die Mezzosopranistin neben Jo Ann Pickens auf Gospel-Tournée geht. Mit dem Melbra-Rai-Orchestra singt sie auf den Dürener Jazztagen. Mit der Isgaard-Formation nimmt Cory am Eurovision Song Contest teil. Jahre später tritt sie mit ihrem Bar & Jazz Classics-Programm in verschiedenen New Yorker Musik-Pubs auf. Auch das Konzert mit Rainald Grebe & Band in der Berliner Freilicht-Arena Wuhlheide vor 16.000 Zuschauern ist ein Highlight. Darüber hinaus singt sie in diversen Galabands.

 

Majana Cory ist eine Vollblut-Künstlerin, die durch ihre Wandlungsfähigkeit besticht. Versiert als Schauspielerin im Musical- und Sprechtheater sowie als Sängerin auf Events und Galashows – sie überzeugt mit höchst professioneller Darbietung. In ihrem Bar & Jazz Classics-Programm präsentiert die Sängerin mehrsprachig Jazz, Pop und Soul auf ganz individuelle Weise. Sie wird dabei von erstklassigen Pianisten begleitet.