Amani Robinson

Singer & Actress, Dancer

Amani Robinson hat Bühnen- und Konzertgesang (Diplom) sowie Operngesang an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Ute Niss, Prof. Ute von Garczynski und Kammersängerin Heike Wittlieb studiert.

Als Musical Darstellerin übernahm sie die Hauptrolle der Anna Margareta bei der Uraufführung des gleichnamigen Musicals unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler an der Musik Hochschule Lübeck. An der Kieler Oper war sie als Consuelo in Leonard Bernsteins WEST SIDE STORY zu sehen.
Sie gastierte am Nordharzer Städtebundtheater als Dorothy in dem Familienmusical DER ZAUBERER VON OZ, am Staatstheater Darmstadt als Emeretta in dem Musical HAIR und als Kiki in FLASHDANCE. In der aktuellen Spielzeit wird sie in Braunschweig in dem Musical HAIR zu sehen sein.
In ihrem 2015 erstmalig aufgeführten Soloprogramm „Switch – Sei wie Du bist, egal wie viele!“ verwebt Amani Robinson die Genre der Musik zu einem unterhaltsamen Ausflug in die Welt der Sänger.
Die Sopranisitin wurde für die Rolle der Barbara in EINE NACHT IN VENEDIG bei den Eutinern Festspielen sowie für die damit verbundene NDR Fernsehproduktion engagiert. Des weiteren trat sie bei den Eutiner Festpielen als "Marzelline" in Gioacchino Rossinis DER BARBIER VON SEVILLA auf.
An der Kieler Oper stand sie als Vogel/Walter/Hugo/Alte Frau in der modernen Oper DER BLONDE ECKBERT von Judith Weir auf der Bühne. Ihre rege Konzerttätigkeit führte sie, unter den Leitungen von u.a. Manuel Gera, Matthias Janz, Arvid Gast, Urs-Michael Theus und Per Borin, u. a. an den Hamburger Michel, St. Marien in Flensburg und die Hamburger Laeiszhalle. Amani Robinson nahm an Meisterkursen u.a. bei Markus Schäfer, Michaela Krämer, Annette Markert und Peter Stamm teil und wurde beim Austria Barock Music Award mit dem Publikumspreis und einem Stipendium ausgezeichnet.

 


on  Stage